SpatzenCafé und/oder? Bücherstube

Auch wenn es äußerlich kaum erkennbar ist, so gibt es auch heute noch beide Ehrenämter. Die Aufgaben und die Zeiten tätig zu sein sind unterschiedlich und so ist auch die Organisation „getrennt“. Ohne Organisation geht es nicht, nach wie vor nicht bzw. wird sogar immer wichtiger je mehr Leute aktiv dabei sind. Inzwischen gibt es

Kuchen backen?

Manch eine(r) hat Spaß am Kuchen backen, aber keine Zeit zum weiteren mitmachen beim SpatzenCafé. Nun findet unser Café ja am Wochenende in ganz kleinem Rahmen statt. O.k. der äußerliche Rahmen ist gerade deutlich größer geworden, nichts desto trotz wird Samstag- und Sonntag vormittags nicht allzu viel Kuchen konsumiert. Normalerweise lohnt es sich da nicht,

Ehrenamt?

Es ist eigentlich traurig, schon manches Mal musste ich
erklären, was ein Ehrenamt überhaupt ist. Und warum um
Himmels willen macht man etwas was einem nichts einbringt?
Nun, ein Ehrenamt bringt tatsächlich finanziell nichts ein.
Die Überprüfer (also die Ehrenämtler, die vermittelte Tiere in ihrem neuen Zuhause besuchen), können pro Besuch 5 Euro bekommen- bis die
Grenze

Erstbelehrung

Um den Vorgaben des Gesetzgebers Genüge zu leisten, ist die Teilnahme an einer Schulung im Gesundheitsamt Eimsbüttel oder einem anderen, zertifizierten Träger, vonnöten. Das gilt nicht für den reinen Kaffee- und Bücherverkauf in der Woche, sobald aber z.B. Waffeln oder Kuchen im Spiel sind.
Diese Belehrung ist recht formlos: Ein Film über Hygienemanagement im Lebensmittelbereich